Drum'n Bass

GREENBEAST

Als ich 4 Jahre alt war, hat mich der Rhythmus schon interessiert. Dazumal hatte ich auf Pfannen, Deckeln und Töpfe, mit  dem Löffel und Gabel versucht Musik zu machen. Als ich 5 Jahre alt war, dass heisst knapp vor dem Kindergarten, wollte ich unbedingt Schlagzeug spielen. Da ich aber leider zu jung führ die Musikschule war, beschlossen meine Eltern mich bei einem professionellen Schlagzeuglehrer in die privat Stunden zu schicken . Dort hatte ich Zeit, um mein Rhythmisches Talent zu zeigen und zu fördern! Ich spielte dann 11 Jahre Schlagzeug, bis ich durch Hobbys nicht mehr genug Zeit hatte. Als ich dann meine erste Drum and Bass Party erleben durfte, war ich sofort begeistert von den schnellen Basslines und den extrem coolen Drums Klängen. Drum'n Bass eroberte mein Herz, ich fing an mit dieser Musik zu Sounden, zu mixen und experimentieren. Mittlerweile mache ich Drum'n Bass Dj seit 9 Monaten und wurde auch zu TBIBT aufgenommen. Das Sounden gibt mir ein besonderes Gefühl und Zufriedenheit, dass man nicht in Worten fassen kann.

 

http://soundcloud.com/leon-suppiger

Pk Squared

Pk Squared's intimate love to beats and rhythms started in his early childhood, by drumming on pans in his grandmothers kitchen. Later on he was practicing the real drums for over 10 years and found his way over Metal, Punk-Rock, Ska and Reggae eventually to DnB and Dubstep. Today, as a member of the BassWorkDynasty Crew he spins the vinyl instead of drumming the pans preffering full and deep basslines.
He is also representing the labels INSANE and TBIBT and always ready to rock the f out the party people.

 

TRICE

Trice is a rising drum & bass DJ from Central Switzerland and co-founder of BASSWORK DYNASTYHe sets his plays exclusively with vinyl, and this in Jump up to NeurofunkTrice is in his appearances on intuition and experience and is known for his freestyle set.
He offers the audience a diverse range of very different drum & bass and brings his own style, the mood to cook.
Trice represents the central Swiss label TBIBT and Insane.

 

JONES PAYNE

As a Rock- and Metal-DJ since 2005, Jones Payne wasn't really satisfied. After several gigs over the years he withdraw and took a break. In Summer 2009 he and 4 of his friends formed the BASSWORK DYNASTY-Crew. All started in a tiny shelter room with two turntables, a Mixer, old Boxes and 2 creepy couches. 

Nowadays he's playing anything around Drum and Bass, Jungle or Dubstep... from juiciest Liquid to badass rocking Jump up. Experimenting a lot, he likes to surprise the audience with different styles and changes.
As a member of the most awesome Crew, the BASSWORK DYNASTY and supported by 2 labels from central Switzerland ("INSANE" and "The Bass Is Back To..." ) he will rock your world apart.

 

LUCKY LUCK

After 9 Years snaring and hi-hating, in 2009 Lucky Luck replaced his drums with turntables and mixer. Together with 4 friends, they formed the BASSWORK DYNASTY-Crew to rock on with Drum and Bass. With them, his mate DJ Lizard, a fistful of luck and talent he became what he is now - a rising star in swiss DnB-subculture.
As Music being a very important part of his live, he is not only playing mixes, but also produces his own tracks. Playing a huge range, Progressive sound to Jump-up, he's having bookings everywhere in Switzerland and even in Germany. 
As a BASSWORK DYNASTY-crewmember and supported by 2 labels from central Switzerland ("INSANE" and "The Bass Is Back To..." ) he will rock your brains out of mind.

 

STEFF

Schon im jungen Alter entdeckte Steff seine Liebe zur Musik und nahm 10 Jahre lang Schlagzeug Unterricht und spielte in einer Funk-/Rock-Band. Als er dann 1998 zum ersten Mal das Album „The K&D Sessions“ von Kruder & Dorfmeister hörte, war er sofort begeistert von dieser Art elektronischer Musik. Nachdem er von den beiden kurz darauf in der schüür zum ersten Mal ein Drum&Bass-Set hörte, wurde das Schlagzeug gegen Plattenspieler ausgetauscht und fortan fast jede freie Minute mit dem üben hinter den Plattenspielern verbracht. Ab 2002 folgten die ersten offiziellen Auftritte und Steff verstärkt die Luzerner Project313,TBIBT in Sachen Drum&Bass. Seit Beginn spielt er hauptsächlich souligen, liquiden Drum&Bass, momentan vielfach gemischt mit Reggae-Einflüssen, welcher ihn auch schon seit den Jugendjahren begleitet und fasziniert hat.

http://www.project313.ch/    http://soundcloud.com/steff313

 

 

Noizesplitter

Fredy investiert viel Freizeit für die Produktion seiner Musik, unter dem Namen Noizesplitter. Seine  Genre's reichen von HipHop, Electro bis Drum'n' Bass. Da die Qualität für ihn am wichtigsten ist, feilt er noch an seinen Tracks. Ganz nach dem  Moto, Qualität statt Quantität.

 

https://soundcloud.com/noizesplitter

 

Drum & Bass Insider Luzern

Laser & Light Project